Aufklärungsrate 100% – Neue Polizei-Action bei PLAYMOBIL

Von Jungs hört man oft den Satz „Wenn ich groß bin, will ich Polizist werden!“. Die Arbeit der Polizei und die klassische Rollenverteilung „Gut gegen Böse“ ist für Kinder einfach faszinierend und spannend zugleich.
Und die Polizei kann nur spannend sein, denn die Fahnder der Polizei gehen mit schnellen Einsatzfahrzeugen und cleveren Taktiken auf Verbrecherjagd, das ist bei der Playmobil Polizei nicht anders. Und das jetzt schon über 40 Jahre lang.
Jetzt im Februar dürfen wir uns auf neue Polizei-Spielzeuge freuen, wir haben uns die Sets mal genauer angeschaut.

Die neue PLAYMOBIL-Polizei auf einen Blick

Playmobil 6872 Polizei-Kommandozentrale mit GefängnisEs ist so einiges neu und spannend an der neuen Polizei-Welt. Der Polizei-Einsatzwagen 6873 beispielsweise, es ist inzwischen das 6. Modell im Polizei-Fuhrpark seit der Einführung vor 41 Jahren, hat neben dem Blinklicht nun auch endlich einen realistischen Sirenen-Sound mit an Bord.

Auch die neu gestaltete Polizei-Kommandozentrale (6872) mit Gefängnis ist mit moderner Fahndungstechnik, Verhörraum und Helikopter-Landeplatz bestens ausgestattet für spannende Rollenspiel-Abenteuer. Doch Achtung, der Sträfling versucht, durch den Mauerdurchbruch zu entwischen.
Mit seinem Komplizen auf dem Ganoven-Quad 6879 mit Seilwinde plant er schon den nächsten Coup. Zum Glück ist das PLAYMOBIL-Team mit Motorradstreife (6876), Polizei-Helikopter (6874) mit LED-Suchscheinwerfer sowie weiteren coolen Fahrzeugen blitzschnell an jedem Einsatzort.

Mit der realitätsgetreuen Ausstattung und zahlreichen Spielfunktionen motiviert die neue PLAYMOBIL-Polizeispielwelt zu actionreichen Verbrecherjagden. Alle Sets sind ab sofort im Handel erhältlich, die dazugehörige kostenlose Spiele-App für Smartphones/Tablets mit iOS/Android kommt ab Sommer 2016.

Ich heiße Uwe und bin großer Playmobil Fan.
Wir freuen uns über deinen Kommentar

Dein Kommentar

Versuch es mit der Suche...